News

 

Bild     Natalie Portman – „Black Swan“

DER NEUESTE TREND     –       AUCH BEI UNS IM KURSANGEBOT

–     Ballett für Erwachsene     –    Barre á terre

http://www.bunte.de/videos/natalie-portman-co-tanzend-zur-traumfigur-105045.html

Nicht nur Topmodels und Schauspielerinnen müssen sich fit halten

BALLETT WORKOUT FÜR ANFÄNGER UND FORTGESCHRITTENE

 Beim Ballett Workout, werden bestimmte Schritte und Bewegungen aus dem klassischen Balletttanz übernomen und mit Elementen aus Pilates, Yoga sowie intensivem Stretching kombiniert. Das Training verbessert die Haltung, stärkt die Muskulatur und die Wirbelsäule und macht zudem beweglich und geschmeidig. Im Prinzip sind die Übungen für jeden geeignet, doch das Workout erfordert einen guten Gleichgewichtssinn, Konzentration, Disziplin, Kraft und Fleiß. Nur regelmäßiges Training führt zum gewünschten Erfolg. Während Einsteiger erst mit einem klassischen Balletttraining anfangen, können Fortgeschrittene bereits mit weiterführenden Ballett Workout-Übungen starten.

 

Ebenfalls für Anfänger geeignet ist das Floor Barre (Barre á terre) Training, das ebenfalls Elemente aus dem klassischen Balletttanz variiert. Die Übungen werden nicht an der Stange oder im Stehen, sondern auf dem Boden liegend oder sitzend ausgeführt. Auf diese Weise wird das Körpergewicht dem Fußboden anvertraut. Dabei schonen Sie Ihre Gelenke und können nicht so viel falsch machen und sich dabei verletzen.

Kommentare sind geschlossen