Instrumentenkarussel

Man möchte gerne ein Instrument lernen, aber weiß nicht welches Instrument das passende ist. Dann hat man die Möglichkeit, wie der Name Instrumentenkarussell sagt, verschiedene Instrumente auszuprobieren. Anschließend gibt es eine Einschätzung der Musikpädagogen, ob ein passendes Instrument dabei war. Dies heißt nicht, dass man nicht auch mehrere Instrumente spielen lernen kann. Es ist  als Unterstütung gedacht. Es geht in diesem Kurs um eine konkrete Hilfestellung bei der Wahl des „richtigen“ Instrumentes. Hierbei geht es auch ob es zum Charkter passt, die körperlichen Voraussetzungen gegeben sind. Zur Auswahl stehen verschiedenste Instrumentengruppen, bei denen Sie und Ihr Kind die Möglichkeit haben, die Zusammenstellung individuell zu gestalten.

Zur Verfügung stehen Violine,  Cello, Blockflöte, Saxonett, Querflöte, Saxophon, Klarinette, Klavier, Keyboard, Gitarre, Bass-Gitarre, E-Gitarre, Schlagzeug.

Zwei Mädchen schauen sich eine Violine an.© LHH
Vier Instrumente aus vier verschiedenen Instrumentalfamilien kennenlernen

Kursinhalte
Vier Instrumente jeweils vier Wochen lang ausprobieren

Kursdauer

Kommentare sind geschlossen